digs-online
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Verlandung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    digs-online.de Foren-Übersicht -> Allgemeines Diskussionsboard zu diesem Thema
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
StefanGlabisch/Entetrente
Site Admin


Anmeldungsdatum: 16.10.2005
Beiträge: 2741
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 27.02.2006 17:13    Titel: Verlandung Antworten mit Zitat

Ein archäologischer Bericht auf dem Sender Phönix
zeigte unter anderem die zunehmende Verlandung in z.B. Griechenland.
Verschiedene Hafenstätten der Antike liegen heute mehrere Kilometer im Landesinneren.
Somit auch einige damals versunkene Schiffe.

Holland, das ja ein großen Anteil seines Staatsgebietes dem Meer entrungen hat, dürfte somit ebenfalls eine nicht unbeachtliche Menge dieser Wracks sein eigenen nennen. Ist euch davon etwas bekannt ?
_________________
Vermittler nur für faire Archäologen und meldewillige Sondengänger.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
müllmann



Anmeldungsdatum: 15.03.2009
Beiträge: 6
Wohnort: bad ems

BeitragVerfasst am: 17.03.2009 00:04    Titel: wracks unter holland Antworten mit Zitat

verlandetes wrack in holland... soll ich mich so vorstellen? nein, besser als opa aus amsterdam. zur zeit in baden um dem enkelchen was zu erzählen. das darf dann auch auf holländisch sein (wir verstehen uns schon) so wie diese abc-datenbank mit mehreren hundert wraks seit 1200

http://www.geheugenvannederland.nl/?/nl/collectieindex/verzonken_schatten/nisa01_plaats

was rundum almere liegt, zeigt diese karte

http://images.google.de/imgres?imgurl=http://www.peradresalmere.nl/uploads/RTEmagicC_almerewrakkenkleur_01.jpg.jpg&imgrefurl=http://www.peradresalmere.nl/index.php%3Fid%3D3&usg=__gG1sIqvPvaou4EIQj8EkYeFZFAA=&h=300&w=300&sz=15&hl=de&start=44&tbnid=TNYnqV1_O6wMrM:&tbnh=116&tbnw=116&prev=/images%3Fq%3Dpolder%2Bwrak%26gbv%3D2%26ndsp%3D20%26hl%3Dde%26safe%3Doff%26client%3Dfirefox-a%26rls%3Dorg.mozilla:de:official%26sa%3DN%26start%3D40

was willst du mehr?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StefanGlabisch/Entetrente
Site Admin


Anmeldungsdatum: 16.10.2005
Beiträge: 2741
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 17.03.2009 00:11    Titel: Antworten mit Zitat

Very Happy Grüss dich müllmann !

Hab´s mir doch gedacht > Verdammt viele Funde !


Besten Dank und viel Spaß beim Enkel (und uns...) !
_________________
Vermittler nur für faire Archäologen und meldewillige Sondengänger.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
müllmann



Anmeldungsdatum: 15.03.2009
Beiträge: 6
Wohnort: bad ems

BeitragVerfasst am: 25.03.2009 20:34    Titel: Antworten mit Zitat

nachsuche zum thema verlandung ergab, dass der niederländische kultusminister gerade dabei ist, 23 bodendenkmäler unter schutz zu stellen. darunter die reste einer römischen wasserleitung (bei Groesbeck und Nijmegen); die gracht von Corbulo (bei Leiden), wo 1996 eine goldenen Maske gefunden wurde; vier fundplätze in Leidsche Rijn mit resten des römischen Limes: straße, kaibefestigung, schiff, heerlager, wachtturm und siedlung; geschützt werden jetzt auch die wraks im watt und im Flevopolder.

reiche ernte zeigen die niederländischen sucher täglich im [url]www.muntenbodemvondsten.nl[/url]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    digs-online.de Foren-Übersicht -> Allgemeines Diskussionsboard zu diesem Thema Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Forensicherheit

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de