Der Neue aus dem Raum Böblingen..

Moderator: vtmue

Antworten
Janosch76
Beiträge: 1
Registriert: 22.04.2009 19:25

Der Neue aus dem Raum Böblingen..

Beitrag von Janosch76 » 28.04.2009 23:59

Hallo zusammen,
bin der Jan, demnächst dann 33 Jahre alt und aus dem Raum BB.
Vor vielen vielen Jahren hatte ich mir mal einen Detektor gekauft, hatte einige wenige Male gesucht und dieses schöne Hobby dann leider wieder verlassen.
Nun hat mich erneut die Neugier und die Lust gepackt, ich spiele mit dem Gedanken mir wieder einen Detektor zu kaufen.
Leider bereue ich es inzwischen ja schon fast das ich in BaWü lebe. Wenn man die Berichte in den einschlägigen Foren so verfolgt braucht man mit diesem Hobby in unserem Bundesland wohl gar nicht erst anzutreten.
Da ist mir jetzt schon der Wind aus den Segeln genommen bevor ich richtig durchstarten konnte.
Was denkt ihr? Sollen wir BaWü's überhaupt ranwagen?

Gruss,
Jan

Benutzeravatar
StefanGlabisch/Entetrente
Site Admin
Beiträge: 2742
Registriert: 16.10.2005 13:31
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von StefanGlabisch/Entetrente » 30.04.2009 01:40

:D Hallo Jan !

Doch , ich denke das Probieren lohnt.

Tauscht dich doch mal mit Vtmeu > http://www.digs-online.de/forum/profile ... file&u=439 aus.

Es gibt Gegenden und Ansprechpartner in BW die durchaus mit Sondengängern "klarkommen".

Wünsche dir den erhofften Erfolg !


Besten Gruß

Stefan
Vermittler nur für faire Archäologen und meldewillige Sondengänger.

Thomas42
Beiträge: 5
Registriert: 08.09.2009 14:29
Wohnort: Hohenlohe

Beitrag von Thomas42 » 16.10.2009 08:59

Dem kann ich nur zustimmen :lol: Auch ich faßte nun den Mut und meldete mich beim zuständigen Amt und hatte gestern ein ausführliches Gespräch am Telefon. Ich denke es geht voran.....nur Mut, es dauert halt seine Zeit.
Ehrlich währt am längsten ! Ich gebe Funde ab.

Antworten