NFG Absage

Hier kann jeder über seine individuellen Erfahrungen mit den Landesdenkmalbehörden, Museen usw. berichten.

Moderatoren: Gladiator, jupppo

Antworten
Benutzeravatar
rob1
Beiträge: 9
Registriert: 10.02.2007 16:08

NFG Absage

Beitrag von rob1 » 12.02.2007 20:17

o.k
Zuletzt geändert von rob1 am 23.09.2007 18:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Finntroll
Beiträge: 110
Registriert: 16.10.2006 20:21
Wohnort: Warburg/genehmigter Sondler

Beitrag von Finntroll » 12.02.2007 20:30

Das ist eine sehr komische Antwort. Wäre gut zu wissen, wie Dein Antrag auf Erteilung einer NFG ausgesehen hat. Also den genauen Wortlaut meine ich. Die Angabe des Gebiets, welches Du begehen möchtest. Das sieht ein wenig danch aus, als wenn Du eine Gebietsangabe gemacht hast, in der sich die BD´s nur so tummeln.

Werd mal bitte in wenig genauer.
Gruß & gut Fund

Finntroll

Benutzeravatar
tegesx
Beiträge: 3
Registriert: 08.02.2007 08:51
Wohnort: HESSEN

Beitrag von tegesx » 12.02.2007 20:31

ich habe die Antwort ein paar Mal gelesen und verstehe nicht wie die auf Jugendliche kommen. :shock: :shock: :shock:

Benutzeravatar
Finntroll
Beiträge: 110
Registriert: 16.10.2006 20:21
Wohnort: Warburg/genehmigter Sondler

Beitrag von Finntroll » 12.02.2007 20:35

Warten wir mal Rob´s Antwort ab ... evtl. klärt es sich ja dann.
Gruß & gut Fund

Finntroll

Benutzeravatar
rob1
Beiträge: 9
Registriert: 10.02.2007 16:08

Beitrag von rob1 » 12.02.2007 21:34

o.k
Zuletzt geändert von rob1 am 23.09.2007 18:41, insgesamt 1-mal geändert.

Störtebecker
Beiträge: 98
Registriert: 23.12.2005 21:50
Wohnort: Westerland

Beitrag von Störtebecker » 12.02.2007 22:39

Hallo rob1,

das niemand in einem Amt davon begeistert ist dir eine NFG zu erteilen wenn du noch andere in dieses Hobby einführen willst, kann ich gut nachvollziehen.
Sondergänger zu betreuen bedeutet auch viel Aufwand.

Und wenn du in Hessen das erste Mal einen Antrag stellst, sollte es eher einé Gemeinde sein und nicht ein so risiger Bereich wie Frankfurt und Hanau :shock:
Wenn du dann einige Zeit (möglicherweise) Jahre eine gute Vertrauensbasis aufgebaut hast, kannst du Glück haben, dass dein Suchgebiet auf den Landkreis ausgedehnt wird.

Grüße

Michael
Gruß, Michael

Lojoer
Beiträge: 619
Registriert: 16.10.2005 20:31
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von Lojoer » 13.02.2007 10:29

Hi rob1,
hier war nichts anderes als eine Ablehnung zu erwarten. Deine Idee als solche Jungendliche für unsere Geschichte zu interessieren ist jedoch grundsätzlich positiv zu bewerten. Leider versuchst Du hierbei den zweiten Schritt vor dem ersten zu tun. Für Nachforschungen durch Feldbegehungen ist mehr notwendig als nur einen MD zu schwenken.
Den Vorschlag von Frau Dr. Rupp mit den Jugendlichen Ausgrabungen zu besuchen halte ich für gut.
Vielleicht solltest Du Dich auch mal mit den regionalen Geschichts- und Heimatvereinen in Verbindung setzen, die immer sehr interessante Programme haben.
Gruß Jörg
Gruß
Jörg

Benutzeravatar
rob1
Beiträge: 9
Registriert: 10.02.2007 16:08

Beitrag von rob1 » 13.02.2007 18:56

o.k
Zuletzt geändert von rob1 am 23.09.2007 18:41, insgesamt 1-mal geändert.

Lojoer
Beiträge: 619
Registriert: 16.10.2005 20:31
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von Lojoer » 13.02.2007 22:49

Hi rob1,
ich glaube Du hast hier was falsch verstanden. Die Ablehnung war offensichtlich darin begründet, dass es so rüber gekommen ist, dass Du mit einer ganzen Horte von Kits über die Felder laufen willst. Es gibt aber keine Gruppen-Nachforschungsgenehmigungen. Selbst die Archäeolgen der UNI müssen jeder einzeln ein Beantragen.
Hättest Du eine für Dich alleine beantragt, wäre dem Antrag sehr wahrscheinlich stattgegeben worden. Aber wie gesagt keine Gruppen-Genehmigungen.

Gruß Jörg
Gruß
Jörg

Benutzeravatar
rob1
Beiträge: 9
Registriert: 10.02.2007 16:08

Beitrag von rob1 » 16.02.2007 10:33

o.k
Zuletzt geändert von rob1 am 23.09.2007 18:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
rob1
Beiträge: 9
Registriert: 10.02.2007 16:08

NFG

Beitrag von rob1 » 03.06.2007 22:44

o.k
Zuletzt geändert von rob1 am 23.09.2007 18:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
nertus
Beiträge: 319
Registriert: 17.03.2006 07:36
Wohnort: Hessen

Beitrag von nertus » 04.06.2007 09:38

Heeee Glückwunsch...!!!
Wie schnell man doch ein Missverständnis gerade rücken kann..!!!
Deutscher Schatzsucher Vizemeister 2008.
Ich esse keinen Honig, ich kaue Bienen...
nertus

Antworten