Grabungsgenehmigung in der Mache

Hier kann jeder über seine individuellen Erfahrungen mit den Landesdenkmalbehörden, Museen usw. berichten.

Moderatoren: Gladiator, jupppo

Tino
Beiträge: 13
Registriert: 23.06.2009 22:12
Wohnort: Düsseldorf

Grabungsgenehmigung in der Mache

Beitrag von Tino » 26.06.2009 16:45

Hallo alle miteinander

Ich hatte Heute mein Vorsprechen beim Herrn Gechter vom

Lanschaftsverband Rheinland in Overath.

Sehr Freutliche Menschen arbeiten dort.

Ist alles sehr gut gelaufen und ich habe alle meine Fragen beantwortet

bekommen.Hatte mir einen kleinen Fragen Katalog zusammen gestellt.

Hoffe das ich bald meine Genehmigung bekomme und ich endlich

losziehen kann.

Gruß und Gut Fund
Andi

Benutzeravatar
StefanGlabisch/Entetrente
Site Admin
Beiträge: 2742
Registriert: 16.10.2005 13:31
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von StefanGlabisch/Entetrente » 29.06.2009 08:36

:D Prima Andy !

Wenn du willst sehen wir uns hier > http://www.digs-online.de/forum/viewtop ... sc&start=0

Besten Gruß
Vermittler nur für faire Archäologen und meldewillige Sondengänger.

Tino
Beiträge: 13
Registriert: 23.06.2009 22:12
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Tino » 30.06.2009 05:38

Gerne... wann wäre das denn? Da in der Nähe gibt es Eine Interessante stelle zum Suchen :wink:

Benutzeravatar
StefanGlabisch/Entetrente
Site Admin
Beiträge: 2742
Registriert: 16.10.2005 13:31
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von StefanGlabisch/Entetrente » 30.06.2009 06:33

Freitag...... :lol:
Vermittler nur für faire Archäologen und meldewillige Sondengänger.

Tino
Beiträge: 13
Registriert: 23.06.2009 22:12
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Tino » 30.06.2009 19:54

Wieviel Uhr denn?

Söndli

Beitrag von Söndli » 28.07.2009 23:26

Tino hat geschrieben:Da in der Nähe gibt es Eine Interessante stelle zum Suchen :wink:
Hallöle Tino.....(Andi),

Erstmal gutes Gelingen für Dein Hobby!!!!
Mit dem Herrn Dr. Gechter hast Du es gut getroffen, er ist ein umgänglicher Mensch und fair!!!
Ich selber habe auch das Glück mit der Familie Gechter zusammen arbeiten zu dürfen!!!!

Selbst wenn es da beim Treffen eine gute Stelle gibt solltest Du dafür (ortsbedingt )eine Genehmigung haben! :D

Ja ich denke man sieht sich bestimmt bei einem der kommenden Treffen in Köln und evtl. beim Schwenkfest!??
Weiterhin gutes Gelingen und GUT Fund
Grüßle
Ingo

Tino
Beiträge: 13
Registriert: 23.06.2009 22:12
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Tino » 16.08.2009 20:58

Hi,

Hab da noch ne Frage zu den Kosten.Was kommt das denn in NRW so? Hab mich zwar Informiert aber höre immer wieder neue Preise.kann mir da jemand mal was genaues Sagen?

Gruß Andi

Söndli

Beitrag von Söndli » 17.08.2009 09:13

Hallöle Tino,
dazu müsste man wissen wo Du genau suchen willst :D
NRW ist gross und es gibt tatsächlich einige Unterschiede :(
Welche Gegend solls denn sein?

Grüßle
Ingo

Tino
Beiträge: 13
Registriert: 23.06.2009 22:12
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Tino » 17.08.2009 17:08

Will bei mir in Düsseldorf suchen.

Söndli

Beitrag von Söndli » 19.08.2009 19:16

Das sollte Dir der Stefan / Entetrente glaube ich mit am besten beantworten können!
(falls das nicht schon passiert ist?)
Grüßle

Benutzeravatar
StefanGlabisch/Entetrente
Site Admin
Beiträge: 2742
Registriert: 16.10.2005 13:31
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von StefanGlabisch/Entetrente » 19.08.2009 21:50

:D Hallo Tino,

wie war das noch....800 Euro.... :lol:


Rechne mal mit 50 Euro/2 Jahre, gebe fleißig die Funde ab und lasse dir möglichst umsonst verlängern. Geht fast überall... :wink:


Besten Gruß
Vermittler nur für faire Archäologen und meldewillige Sondengänger.

Söndli

Beitrag von Söndli » 20.08.2009 17:18

StefanGlabisch/Entetrente hat geschrieben: Rechne mal mit 50 Euro/
Ja darauf hätte ich auch getippt, wußte es aber nicht ganauer :(

Na dann gehts ja bald los Tino :D

@Stafan
Ja es passiert was in unserer Region was die Genehmigungen angeht :D
Ich glaube wir bewegen uns einen Schritt weiter, juhuuuuuu
ein kleiner Schritt für die Archäologie.....................
Ein großer für die legalen Sondengänger :D :D

Grüßle
Ingo

Tino
Beiträge: 13
Registriert: 23.06.2009 22:12
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Tino » 22.08.2009 11:44

StefanGlabisch/Entetrente hat geschrieben::D

wie war das noch....800 Euro.... :lol:


Besten Gruß
Das habe ich doch letztens schonmal im Schatzsucher forum zu hören bekommen :)

Benutzeravatar
StefanGlabisch/Entetrente
Site Admin
Beiträge: 2742
Registriert: 16.10.2005 13:31
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von StefanGlabisch/Entetrente » 23.08.2009 01:02

8) Ich weiß.... :lol:
Vermittler nur für faire Archäologen und meldewillige Sondengänger.

Tino
Beiträge: 13
Registriert: 23.06.2009 22:12
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Tino » 23.08.2009 14:33

StefanGlabisch/Entetrente hat geschrieben:8) Ich weiß.... :lol:
Da wollte mich doch einer veralbern :lol: Sag mal wann ist wieder Sondler Treffen?

Antworten