NRW, Stadt Arnsberg

Moderator: jupppo

waldy
Beiträge: 15
Registriert: 20.06.2007 21:16

NRW, Stadt Arnsberg

Beitrag von waldy » 20.06.2007 21:57

Hallo,
eine Frage,

ich komme aus NRW Stadt Arnsberg, und brauche Hilfe, weil ich Anfänger noch in dise Hobby bin.

Würde für jede Hilfe mich freuen.

gruß waldy

Benutzeravatar
Denarius
Beiträge: 165
Registriert: 23.10.2005 10:56
Wohnort: IVLIACVM

Beitrag von Denarius » 21.06.2007 09:47

Hallo Waldy!

Kein Problem. Hier wird Dir mit Sicherheit gerne geholfen. Doch irgendwie vermisse ich eine konkrete Fragestellung, auf die man antworten könnte. :roll:

Gruss,
Denarius

Benutzeravatar
Merowech
Beiträge: 176
Registriert: 12.11.2006 14:34
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Merowech » 21.06.2007 10:50

Denarius hat geschrieben:Hallo Waldy!

Kein Problem. Hier wird Dir mit Sicherheit gerne geholfen. Doch irgendwie vermisse ich eine konkrete Fragestellung, auf die man antworten könnte. :roll:

Gruss,
Denarius
Moin Denarius,
der Waldy wurde von mir hierhergelotst er sucht Anschluß an einen Stammtisch in seiner Gegend.
Es sollte sich jemand aus NRW seiner annehmen.
Grüssle
Micha
Gruss

Micha

waldy
Beiträge: 15
Registriert: 20.06.2007 21:16

Beitrag von waldy » 21.06.2007 16:04

Hallo,

" Doch irgendwie vermisse ich eine konkrete Fragestellung, auf die man antworten könnte. " - ah ja, genau, ich habe ganz Wichtiges vergessen zu fragen.
Wohnt jemand in der nähe von Arnsberg , damit ich könnte von jemanden Erfarung bekommen .
Ich weiss nur , wo muss man am Metalldetektor Schalter einschalten - mehr kenne ich nicht .


:)


gruß waldy

P.S. danke an Micha für Info

waldy
Beiträge: 15
Registriert: 20.06.2007 21:16

Beitrag von waldy » 24.06.2007 15:31

Hallo,

habe ich was Falsch geschrieben oder habe ich was Falsches gemacht?

Hm, bekomme keine Antwort auf meine Frage hier.

gruß waldy

Benutzeravatar
StefanGlabisch/Entetrente
Site Admin
Beiträge: 2742
Registriert: 16.10.2005 13:31
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von StefanGlabisch/Entetrente » 24.06.2007 20:20

:D Hallo Waldy, sorry, ich hoffte es meldet sich ein dort erfahrener Sucher.

Mir ist noch nicht ganz klar ob du dich an die Außenstelle Olpe oder gar an das Sauerland-Museum wenden solltest.
(Vielleicht ist auch Herr Dr.Bèrenge, Bielefeld für dich zuständig....)

Ich prüfe das aber und sage dir Bescheid.


Besten Gruß

Stefan
Vermittler nur für faire Archäologen und meldewillige Sondengänger.

waldy
Beiträge: 15
Registriert: 20.06.2007 21:16

Beitrag von waldy » 24.06.2007 22:36

Hallo Stefan,
danke für die Antwort,
du bist Recht, ich muss an Olpe an das Sauerland-Museum mich melden.
Ich habe schon dahin telefoniert und mir sagte , das ich muss erst Antrag nach Meschede an Herr Schmidt weg schicken.
nur ich finde keine Adresse von Meschede, kennst du viellcht die Adresse von Meschede ?

Benutzeravatar
StefanGlabisch/Entetrente
Site Admin
Beiträge: 2742
Registriert: 16.10.2005 13:31
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von StefanGlabisch/Entetrente » 24.06.2007 23:18

:D Denke ich würde mich an ihn wenden :

Dr. Michael Baales, LWL-Archäologe in Olpe.

Siehe hier:

Außenstelle Olpe

Die Außenstelle Olpe der LWL-Archäologie für Westfalen nimmt die Belange der Bodendenkmalpflege im Regierungsbezirk Arnsberg wahr - in den Städten Dortmund und Soest wird sie von Stadtarchäologien unterstützt.


Mitarbeiter und Kontakt

Anschrift
Westfälisches Museum für Archäologie -
Landesmuseum und Amt für Bodendenkmalpflege
Außenstelle Olpe
In der Wüste 4
57462 Olpe
Leiter
PD Dr. Michael Baales
Michael.Baales@lwl.org
Sekretariat
Annemarie Henke
Tel.: 02761 9375-41
Fax: 02761 2466
Annemarie.Henke@lwl.org

Meike Wallefeld
Tel.: 02761 9375-0
Fax: 02761 2466
Meike.Wallefeld@lwl.org
Wissenschaftliche
Mitarbeiterin Anna-Helena Schubert
Anna-Helena.Schubert@lwl.org
Vermittler nur für faire Archäologen und meldewillige Sondengänger.

waldy
Beiträge: 15
Registriert: 20.06.2007 21:16

Beitrag von waldy » 25.06.2007 00:30

Hallo,
ja, das ist Richtige Adresse in Olpe,
ich habe nach Olpe vor 2 Wochen mit Frau Mitarbeiterin Anna-Helena Schubert telefoniert,
und sie sagte mir, das Antrag erst muss man nach Meschede weg schicken, und von Meschede meine Antrag wird nach Olpe weitergeleitet.
Ich brauche die Adresse erst von Meschede. FD67 oder so was.

gruß waldy

Benutzeravatar
StefanGlabisch/Entetrente
Site Admin
Beiträge: 2742
Registriert: 16.10.2005 13:31
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von StefanGlabisch/Entetrente » 25.06.2007 23:12

:D Hallo Waldy,

da es verschiedene Verfahren hierbei gibt (Antrag bei Bürgermeister, untere Denkmalbhörde, Bauamt usw.) müßtest du nochmals in Olpe nachfragen.

Sage uns dann bitte Bescheid.

Viel Erfolg !
Vermittler nur für faire Archäologen und meldewillige Sondengänger.

waldy
Beiträge: 15
Registriert: 20.06.2007 21:16

Beitrag von waldy » 27.06.2007 18:13

Hallo,
die Adresse von Meschede habe ich bekommen .

Eine Frage,

- kann man in NRW ohne Genhemigung was suchen ?
- und was passiert wenn ich werde ohne Genehmigung mit Gerät erwischen z.B. von Polizei ?

gruß waldy

Benutzeravatar
Gladiator
Beiträge: 288
Registriert: 23.02.2006 16:16
Wohnort: NRW

Beitrag von Gladiator » 27.06.2007 19:33

Hallo Waldy,

natürlich kannst Du Deinen entlaufenden Hund ohne Genehmigung suchen! :D

Solltest Du aber ohne Genehmigung mit einer Sonde erwischt werden, dann drohen empfindliche Strafen.
Grüße
SkypeME: gladiator30plus

waldy
Beiträge: 15
Registriert: 20.06.2007 21:16

Beitrag von waldy » 27.06.2007 20:40

Hallo,
danke für die Antwort,
und wenn darf ich dich fragen,
wie hoch sind die Strafe ?

gruß waldy

Benutzeravatar
StefanGlabisch/Entetrente
Site Admin
Beiträge: 2742
Registriert: 16.10.2005 13:31
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von StefanGlabisch/Entetrente » 27.06.2007 21:09

:D Hallo Waldy,

in NRW begehst du eine Ordnungswidrigkeit > http://www.justiz.nrw.de/BS/Gerichte/St ... /index.php

Theoretisch geht das Bußgeld bis 500000 Euro.

Praktisch wohl kaum. Es sei denn du bist unbelehrbarer Wiederholungstäter.


Du solltest jedoch ansetzen wie du begonnen hast > Besorge dir eine Genehmigung ! Arbeite sauber ! Melde..... :wink:
Vermittler nur für faire Archäologen und meldewillige Sondengänger.

waldy
Beiträge: 15
Registriert: 20.06.2007 21:16

Beitrag von waldy » 28.06.2007 08:31

Hallo,
danke für die Antowrt,
hm, dann wirklcih besser warte ich auf Genehmigung ab.

Und kann sein, das bei Antragstellung auf Genehmigung - bekomme ich Absage ?

gruß waldy

Antworten