sputzmunkel

Moderator: jupppo

Antworten
Benutzeravatar
nertus
Beiträge: 319
Registriert: 17.03.2006 07:36
Wohnort: Hessen

sputzmunkel

Beitrag von nertus » 24.07.2008 10:14

moin,

ich versuche mal auf eine andere Art das Miteinander (Sondengänger/Denkmalamt) zu vertiefen...

www.sputzmunkel.de

Was haltet Ihr davon..?
so long
axel
Deutscher Schatzsucher Vizemeister 2008.
Ich esse keinen Honig, ich kaue Bienen...
nertus

Benutzeravatar
wildgecko/Sven Hauke
Beiträge: 108
Registriert: 23.12.2007 22:14
Wohnort: bayern/mittelfranken

Beitrag von wildgecko/Sven Hauke » 24.07.2008 10:19

Hi !!!

Du meinst aus der Dunkelheit ins Licht zu treten - sehr philosophisch !!!

Mir gefällts :lol:

Gruß - Sven
lebe, als würdest du morgen sterben -
lerne, als würdest du ewig leben
(ghandi)

------------------------------------------------------------

Benutzeravatar
nertus
Beiträge: 319
Registriert: 17.03.2006 07:36
Wohnort: Hessen

Beitrag von nertus » 24.07.2008 11:13

ehem, ehem… ich denke doch du hast „Ihn“ auch angeklickt oder…???
Deutscher Schatzsucher Vizemeister 2008.
Ich esse keinen Honig, ich kaue Bienen...
nertus

Benutzeravatar
StefanGlabisch/Entetrente
Site Admin
Beiträge: 2742
Registriert: 16.10.2005 13:31
Wohnort: Düsseldorf

Hallo Axel !

Beitrag von StefanGlabisch/Entetrente » 24.07.2008 22:58

:D Hallo Axel !

Ich halte das für eine wirklich nette Idee !

Und in der Hoffnung das auch das Denkmalamt sich gelegentlich über unerwartete Spenden freuen kann unterstütze ich gerne den nächsten Sputzmunkel mit 100 Euro. Sende mir bitte deine Bankdaten.

Übrigens finde ich den Schwarz-Weiß-Sondler sehr gelungen !

Besten Gruß


Stefan
Vermittler nur für faire Archäologen und meldewillige Sondengänger.

Benutzeravatar
nertus
Beiträge: 319
Registriert: 17.03.2006 07:36
Wohnort: Hessen

Beitrag von nertus » 25.07.2008 08:12

He cool,
möchtest du einen eigenen Rätseltext machen und Ihn selbst einbuddeln..???
(Kannst ja am nächsten Freitag erst mal lesen wie ich mir das dachte)
Wir klären das am besten per E-Mail.


Noch haben wir den Vorteil Metalldetektor gegenüber den Geocachern.
Wenn die Rätseltexte „Sondengängerthemen“ (Recherche/Geschichtswissen..) umfassen
haben wir auch hier noch einen Vorteil. Die werden das bestimmt spitz kriegen
und bis wir den Garmin angeschaltet haben stehen die schon auf dem Fundplatz. ;-)
Deutscher Schatzsucher Vizemeister 2008.
Ich esse keinen Honig, ich kaue Bienen...
nertus

Benutzeravatar
wildgecko/Sven Hauke
Beiträge: 108
Registriert: 23.12.2007 22:14
Wohnort: bayern/mittelfranken

Beitrag von wildgecko/Sven Hauke » 25.07.2008 11:49

Hi !!!

Ich fand das Bild gut !!! Die Geschichte an sich erinnert mich sooo sehr an Geocachen (welches ich seit 2004 betreibe), dass ich dem nicht ausreichend Beachtung geschenkt hatte :D

Ich finde es aber duraus eine Gute Idee !!! Da bin ich dabei :wink:

Gruß - Sven
lebe, als würdest du morgen sterben -
lerne, als würdest du ewig leben
(ghandi)

------------------------------------------------------------

Benutzeravatar
StefanGlabisch/Entetrente
Site Admin
Beiträge: 2742
Registriert: 16.10.2005 13:31
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von StefanGlabisch/Entetrente » 25.07.2008 21:38

:D Guten Abend Axel !

Ich überlasse dir gerne sowohl Rätsel-Geschichte wie auch die Verbergung.

Fand einfach die Idee und deine Initiative nett. Und das Amt wird sicher auch nichts dagegen haben gelegentliche Unterstützung zu bekommen.
Vermittler nur für faire Archäologen und meldewillige Sondengänger.

Antworten