Frage zu Munition

Moderator: jupppo

Antworten
sifiboy92
Beiträge: 8
Registriert: 18.07.2008 19:40
Wohnort: Sindelfingen/Böblingen

Frage zu Munition

Beitrag von sifiboy92 » 19.07.2008 17:55

Was muss man eigentlich mit scharfer Munition machen wenn man sie findet also irgendwelche kleingeschosse fürn Revolver oder G3 oder sonst was?

Benutzeravatar
Loenne
Site Admin
Beiträge: 1169
Registriert: 15.10.2005 19:01
Wohnort: Horst (Holstein)
Kontaktdaten:

Beitrag von Loenne » 19.07.2008 22:37

Hi,

zuständige Polizeidienststelle oder den Munitionsräumdienst anrufen und fragen, was Du damit machen sollst. Wird von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich gehändelt.

Gruß
Michael

Benutzeravatar
vtmue
Beiträge: 94
Registriert: 20.07.2008 10:39
Wohnort: Freiburg

Beitrag von vtmue » 20.07.2008 18:08

Hallo Sifiboy,

letzte Woche habe ich vier scharfe Patronen direkt am Feldweg gefunden und zur naechsten Polizeidienststelle gebracht. Auf Nachfrage sagte man mir, dass das Verhalten richtig war.
Dabei versteht sich von selbst, dass man alles Groessere liegen laesst und den erwaehnten Anruf taetigt.

Lass Dir nie von Kumpels Unsinn wie "Zuender eh festgerostet" oder aehnlich erzaehlen, um den vermeindlich "coolen" Gegenstand mit nach Hause zu schleppen. Nach so langer Zeit im Boden sind die Teile vor allem eines: unberechenbar. Also im Zweifel Leute ran lassen, die sich damit auskennen und das immer noch toedliche Geraet entschaerfen koennen.

Gruesse
vtmue

sifiboy92
Beiträge: 8
Registriert: 18.07.2008 19:40
Wohnort: Sindelfingen/Böblingen

Beitrag von sifiboy92 » 20.07.2008 19:32

Da hab ich aber was anderes mitbekommen^^ anscheinend ist es nicht immer gut solche patronen mitzunehmen da sie unter das waffengesetz fallen und somit auch genehmigungspflichtig sind :roll:

Benutzeravatar
netbees
Beiträge: 5
Registriert: 02.11.2010 17:03

Beitrag von netbees » 22.02.2011 20:48

Hallo,

ich hatte bei einem meiner ersten Sondengänge scharfe Gewehr-Platzmunition auf dem Kinderspielplatz direkt unter der Schaukel gefunden - so ca. 1...2cm unter der Erde.
Wenn Kinder damit herumspielen kann das richtig böse enden. Vom Spielplatz aus hatte ich die Polizeidienststelle angerufen und die schickten prompt einen Streifenwagen vorbei.
Die Beamten waren erst einmal viel mehr an mir und dem was ich da so mache als an der Munition interessiert.
Die Munition haben sie zwar mit genommen, aber letztendlich gaben Sie mir den Rat, dass ich Platzmunition zukünftig in den Restmüll werfen kann.
Durch die Müllverbrennung wird sie dann entsorgt.
Ich werde bei zukünftigen Munitionsfunden trotzdem immer erst einmal bei der zuständigen Polizeidienststelle anrufen.

Soweit meine kleine Anekdote zu diesem Thema

Viele Grüße,
-netbees-

Antworten