Detektorgruppe

Moderatoren: achimT, Insurgent

Antworten
Benutzeravatar
Loenne
Site Admin
Beiträge: 1169
Registriert: 15.10.2005 19:01
Wohnort: Horst (Holstein)
Kontaktdaten:

Detektorgruppe

Beitrag von Loenne » 30.10.2005 11:53

Seit gestern gibt es in Schleswig-Holstein offiziell eine Gruppe von genehmigten Sondengängern :!: Diese Gruppe besteht teilweise aus sondenschwingen Archäologen und geschichtsinteressierten Sondengängern.

Es war ein langer und steiniger Weg, aber es hat sich gelohnt. Durch die Zusammenarbeit mit den Archäologen sind mir in vielen Bereichen die Augen göffnet worden, wie komplex die Zusammenhänge der Archäologie sind. Im Gegenzuge konnten wir aber auch viele Vorurteile auf Seiten der Wissenschaftler abbauen.

Ich freue mich jedenfalls darauf die Geschichte meines Landes mit "entdecken" zu dürfen.

Das alles ist natürlich nur möglich, wenn beide Seiten "wollen". Wenn den Sondengängern keine Chance gegeben wird sich einzubringen und zu integrieren, wird sich auch nichts ändern. Ich bin aber fest davon überzeugt, dass es über kurz oder lang überall so werden wird.

Gruß
Loenne
Zuletzt geändert von Loenne am 30.10.2005 12:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
StefanGlabisch/Entetrente
Site Admin
Beiträge: 2742
Registriert: 16.10.2005 13:31
Wohnort: Düsseldorf

Einen großen Glückwunsch !

Beitrag von StefanGlabisch/Entetrente » 30.10.2005 12:12

:D Hallo Loenne,
meine besten Wünsche an euch !
Hartnäckigkeit und gegenseitiges Vertrauen haben euch geholfen dieses aufzubauen. Ich bin mir sicher, das eine fruchtbare Zusammenarbeit entstehen wird. Und das diesem Beispiel viele weitere folgen werden.
Es lohnt für beide Seiten über den Tellerrand zu schauen !

Mit bestem Gruß an alle Beteidigten

Stefan
Vermittler nur für faire Archäologen und meldewillige Sondengänger.

Benutzeravatar
Loenne
Site Admin
Beiträge: 1169
Registriert: 15.10.2005 19:01
Wohnort: Horst (Holstein)
Kontaktdaten:

Beitrag von Loenne » 30.10.2005 12:23

Moin Stefan,

besten Dank für deine guten Wünsche!

Sobald hier die ersten offiziellen Projekte anliegen, werde ich nach Absprache mit den Archis darüber berichten.

Gruß
Lonne

oxx
Beiträge: 65
Registriert: 28.10.2005 08:38

Beitrag von oxx » 30.10.2005 12:33

Wow super Sache, Gratuliere euch und wünsch euch mal viel Erfolg und vor allem viel Spass.

Hoffentlich tut sich in der Richtung bald mehr sodass auch z.b. die Baden Württemberger in diesen Genuss kommen dürfen.
Meldewilliger und genehmigter Sucher, da nicht verboten!

aqua-agency
Beiträge: 9
Registriert: 24.10.2005 15:10
Wohnort: S.-H.

Beitrag von aqua-agency » 13.11.2005 16:02

Wenn den Sondengängern keine Chance gegeben wird sich einzubringen und zu integrieren, wird sich auch nichts ändern.
Hallo Loenne!
Nachdem ich vorhin einen mehr oder weniger netten Kontakt mit dem ALSH hatte, und mir gesagt wurde, dass wohl im kommenden Jahr in Schleswig-Holstein das "Suchen ohne Genehmigung" von der Ordnungswiedrigkeit zur Straftat werden soll, kann ich kaum glauben, dass in Schleswig überhaupt jemand einem Sondengänger eine Chance geben will!!!

Ich wünsche eurer "Truppe" aber dennoch gutes Gelingen!!

Benutzeravatar
Loenne
Site Admin
Beiträge: 1169
Registriert: 15.10.2005 19:01
Wohnort: Horst (Holstein)
Kontaktdaten:

Beitrag von Loenne » 13.11.2005 17:37

Moin Aqua,

wenn du "vorhin" ein Begegnung mit dem ALSH hattest, beutet das, dass es am Wochenende war und wohl nichts Guten heißen wird. Haben sie dich irgendwo "erwischt"? :roll:

Ob es überhaupt möglich ist, aus nicht genehmigtem Sondeln einen Straftatbestand zu machen, sollten wird erstmal abwarten. Zu Zeit ist da noch der Wunsch der Vater des Gedanken - mehr aber auch nicht. Das Problem ist, dass sich Gerichte zur Zeit immer nur eine Seite anhören können. Die andere Seite ist nur in Einzelpersonen greifbar und diese Stimme zählt dann wenig. Vielleicht können wir dies ja gemeinsam mit DIGS ändern.

Wie kommst du darauf, dass man Sondengängern in Schl.-H. keine Chance geben will - das hat man doch bereits getan. Ich schreibe dir dazu noch eine PM.

Nur nicht aufgeben! Gemeinsam können wir etwas bewegen.

Gruß
Loenne

aqua-agency
Beiträge: 9
Registriert: 24.10.2005 15:10
Wohnort: S.-H.

Beitrag von aqua-agency » 13.11.2005 18:03

Hallo Loenne!
Erwischt ist übertrieben.
Wir wurden in Eckernförde von einem Mitarbeiter des ALSH "aufgegriffen"
und durften unsere Personalien lassen.
Wegen führen von Detektoren................
....wird es wohl auf eine schriftliche Verwarnung herauslaufen....
Näheres per PN bzw. in "eurem" Forum
Gruss
Martin

Antworten