Sondeln gehen ----- LEGAL

Moderator: Weihen

Antworten
vainly
Beiträge: 3
Registriert: 09.07.2008 16:53

Sondeln gehen ----- LEGAL

Beitrag von vainly » 10.07.2008 20:30

Hey Leute.... habe den Thread von Nuctase gelesen. Würde gerne wissen wer für mich zuständig ist. Komme aus Göttingen und möchte mein Hobby legaliesieren und zwar mit einer genehmigung. Wie gehe ich dabei vor und bei wem melde ich mich! Ist dies Kompliziert?

Würde mich über informative antworten sehr freuen.

vainly
Beiträge: 3
Registriert: 09.07.2008 16:53

Beitrag von vainly » 15.07.2008 05:52

Kann mir den niemand weiterhelfenhelfen?

Benutzeravatar
StefanGlabisch/Entetrente
Site Admin
Beiträge: 2742
Registriert: 16.10.2005 13:31
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von StefanGlabisch/Entetrente » 15.07.2008 06:40

:D Hallo Vainly,

nachher setze ich mich hin und suche dir deine Kontaktperson zum Amt heraus. Hatte bisher gehofft das sich einer unsere Niedersachsen findet der aus der Ecke kommt und dir weiterhelfen kann.

Also bis heute abend !


Besten Gruß


Stefan
Vermittler nur für faire Archäologen und meldewillige Sondengänger.

Benutzeravatar
StefanGlabisch/Entetrente
Site Admin
Beiträge: 2742
Registriert: 16.10.2005 13:31
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von StefanGlabisch/Entetrente » 15.07.2008 21:37

:D Hallo Vainly,

wie versprochen:

Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege
Scharnhorststraße 1
30175 Hannover
Tel. 0511/925-50
Fax 0511/925-5296
E-Mail: archaeologie@nld.niedersachsen.de

Und schönen Gruß an Herrn Hassmann !


Viel Erfolg ! :D
Vermittler nur für faire Archäologen und meldewillige Sondengänger.

vainly
Beiträge: 3
Registriert: 09.07.2008 16:53

Beitrag von vainly » 16.07.2008 05:53

Vielen Dank erstmal für die Info! Ich bin mir aber ein bischen unsicher was ich sagen soll. Wie geht man an die sache am besten heran. habe ja gelesen das man 1 jahr "Scherbensucher" ist bevor man sondeln gehen darf. Weiterhin sollte man ja die Gebiete, auf denen man sucht angeben oder wie ist das?

Antworten