Archäologisches Landesmuseum Brandenburg Havel

Moderator: silmatec

Antworten
silmatec
Beiträge: 26
Registriert: 17.03.2007 11:20
Wohnort: Brandenburg Havel
Kontaktdaten:

Archäologisches Landesmuseum Brandenburg Havel

Beitrag von silmatec » 22.04.2009 18:02

Die brandenburgischen Landesarchäologie auf einen Blick! Das bietet das Archäologische Landesmuseum Brandenburg im Paulikloster. Am 25.09.2008 eröffnet, zeigt es die Forschungsergebnisse der Landesarchäologie aus ganz Brandenburg. Es ist ein reines Ausstellungshaus, das dem Brandenburgischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologischen Landesmuseums angehört, dessen Sitz in Wünsdorf bei Zossen ist.

Das gotische Paulikloster in der Brandenburger Neustadt, bis 2002 noch Ruine, wurde als neue Heimstatt für dieses Museum aufwändig saniert. Jetzt erstreckt sich der Museumsrundgang über insgesamt acht Räume von der Altsteinzeit bis in die jüngste Vergangenheit. Zur Zeit sind sechs davon für die Besucher des Museums zugänglich: Altsteinzeit, Mittelsteinzeit, Neolithikum, Slawenzeit, Mittelalter und Neuzeit. Aus über 5 Millionen Funden wurden knapp 6000 Funde ausgewählt und thematisch miteinander in Beziehung gesetzt, um die Geschichte Brandenburgs zu veranschaulichen. Dazu gehören auch botanische oder zoologische Überreste, die unter dem Aspekt „Umwelt und Mensch“ in jeder dargestellten Epoche ein Schwerpunktthema bilden.

Neben der Ausstellung des archäologischen Erbes Brandenburgs, zählt auch die Präsentation des Klosters selbst und seiner wechselvollen Geschichte zu den Aufgaben des Museums.

Quelle: www.paulikloster.de

Archäologisches Landesmuseum Brandenburg im Paulikloster
Neustädtische Heidestr. 28
14776 Brandenburg

Öffnungszeiten
Di -So 10.00 - 17.00 Uhr
Mo geschlossen, außer Ostermontag, Pfingstmontag, sowie folgende Feiertage, wenn sie auf einen Montag fallen: Maifeiertag (01.05.), Tag der Deutschen Einheit (03.10.), Reformationstag (31.10.), 1. und 2. Weihnachtsfeiertag (25./26.12.)
Neujahr (01.01.), Karfreitag, Heilig Abend (24.12.), Silvester (31.12.)

Antworten